Logo des B U N D
Wildkatze an einem Lockstock im Nationalpark Hainich
Projektleiter Thomas Mölich und Schüler bei der Kontrolle eines Lockstockes im Nationalpark Hainich
In Zusammenarbeit von Europarc Deutschland und Nationalpark Hainich stellen Schüler der Region einen Lockstock für Wildkatzen auf
Im Labor des Forschungsinstitus Senckenberg werden die gesammelten Haare gentechnisch analysiert

Kontrolle

Der Trick mit dem Stock

Seit Herbst 2004 wird im Rettungsnetz für die Wildkatze die Lockstockmethode eingesetzt: Mit Baldrian beköderte Holzpflöcke locken vorbeistreifende Wildkatzen an. Reiben sich die Katzen an den Stöcken, bleiben Haare am rauen Holz hängen. Diese wertvollen Proben wandern dann an das Forschungsinstitut Senckenberg. Aus den Haaren wird dort die Erbsubstanz DNS herausgelöst, vermehrt und analysiert.

Die Ergebnisse der Gentests erlauben die sichere Unterscheidung zwischen Haus- und Wildkatze. So lässt sich feststellen, wo Wildkatzen noch vorkommen. Außerdem kann genau überprüft werden, ob Lebensraumvernetzungen wie der KORRIDOR HAINICH - THÜRINGER WALD auch tatsächlich von Wildkatzen genutzt werden.


Hier sehen Sie, wer sich für die duftenden Lockstöcke interessiert!

 

Publikationen

Im Rahmen des Rettungsnetz Wildkatze gesammelte Haarproben und Wildkatzentotfunde fanden Eingang in zwei Publikationen, die 2009 im englischsprachigen Journal of Zoological Systematics and Evolutionary Research erschienen sind:

S.T. HERTWIG, M. SCHWEIZER, S. STEPANOW, A. JUNGNICKEL, U.-R. BÖHLE and M.S. FISCHER: "Regionally high rates of hybridization and introgression in German wildcat populations (Felis silvestris, Carnivora, Felidae)"

In dieser Arbeit geht es um genetisch nachweisbare Unterschiede zwischen Wildkatzenpopulationen in Deutschland.

 

MATTHIAS KRÜGER, STEFAN T. HERTWIG, GOTTFRIED JETSCHKE and MARTIN S. FISCHER: "Evaluation of anatomical characters and the question of hybridization with domestic cats in the wildcat population of Thuringia, Germany"

In dieser Arbeit wird die Tauglichkeit morphometrischer Maße zur Abgrenzung von Wildkatze und Hauskatze untersucht.